Dres. B. Bauer/U. Bertheau-Reith/C. Wehrig
 

Mesotherapie

Die Mesotherapie ist eine Behandlungsmethode, die bereits seit vielen Jahrzehnten in Frankreich mit Erfolg praktiziert wird. Es ist eine Kombination aus Akupunktur, Neural- und Arzneimitteltherapie.

Dabei werden je nach Beschwerdebild unterschiedliche Medikamentenmischungen in nur geringer Dosierung mittels Mikroinjektionen möglichst nahe an den Ort der Erkrankung eingebracht. Die verwendeten Arzneien sind dabei im Mikrodosisbereich. Ihre Wirkung wird jedoch durch die Kombination verschiedener Mittel und durch die gezielte und lokalisierte Anwendung potenziert.

Durch das entstehende Hautdepot resultiert meist eine schnelle und anhaltende Besserung der Symptome. Die Behandlungsabstände sind dementsprechend lang und richten sich nach Beschwerdebild des Patienten.

Der Therapieleitsatz heißt: wenig – selten – am richtigen Ort

Die Verträglichkeit ist sehr gut und bei richtiger Anwendung entstehen für den Patienten so gut wie keine Nebenwirkungen.

Mögliche Anwendungen in unserer Praxis erfolgen bei:

-       Gelenkschmerzen

-       Sport- und Überlastungsschäden

-       Fersensporn

-       Muskelverspannungen

-       Rückenschmerzen

-       Tinnitus

-       Haarausfall bei Frauen und Männern