Dres. B. Bauer/U. Bertheau-Reith/C. Wehrig
 

Akupunktur

Akupunktur ist eine bereits seit über 3000 Jahre bekannte Heilmethode aus der traditionellen chinesischen Medizin. Doch auch in unserem westlichen Gesundheitssystem hat sich diese Therapiemethode inzwischen durchgesetzt. Sie ist wirkungsvoll und weitgehend frei von Nebenwirkungen. Das Prinzip besteht in einer Wiederherstellung eines gestörten Gleichgewichtes der Lebensenergie bzw. ihren Anteilen Yin und Yang. Ist dieses Gleichgewicht aus den Fugen geraten, kann es zu körperlichen und seelischen Symptome und auf Dauer zu Erkrankungen kommen.

Durch eine Reizung von bestimmten Punkten auf den Energiebahnen , sogenannten Meridianen, kann ein ungleichmäßiger Fluss reguliert werden und dadurch Störungen des Körpers beseitig oder gelindert werden.

Studien haben eine heilende Wirkung v.a. in der Schmerztherapie belegt.

In unserer Praxis wird Akupunktur bei folgenden Indikationen angewendet:

 •

Migräne

 •

Spannungskopfschmerz

 •

Rücken- oder Gelenkschmerzen

 •

Schmerzen bei Gürtelrose

 •

Vegetative Störungen wie Schlaflosigkeit

 •

Erschöpfungssyndrom oder funktionelle Verdauungsstörungen

 •

Saisonale Allergien

 •

Suchterkrankung wie Ess-, Nikotin- oder Alkoholsucht

 

 

Für eine erfolgreiche Behandlung sind meist 8-10 Sitzungen erforderlich.

Die gesetzliche Krankenkasse zahlt bei chronischen Lendenwirbelsäulenschmerzen oder chronischer Kniegelenksarthrose (Krankheitsdauer jeweils länger als 6 Monate) 10 Behandlungen.

 

Bei weiteren Fragen beraten wir Sie gerne!